ACLI Baden-Württemberg
ACLI Baden-Württemberg

Die ACLI (Associazioni Cristiane Lavoratori Italiani – Christliche Vereinigung der italienischen Arbeitnehmer), entstanden 1944/45 als christliche Laienbwegung in der Kirche. Hier sammelten sich Arbeiter, einfache Leute und Christen, um in Arbeitswelt und Gesellschaft ihren Glauben zu bezeugen und konkrete Solidarität zu leben. Wie in der historischen Formulierung von der „dreifachen Treue gegenüber Kirche, Arbeiterschaft und Demokratie" zum Ausdruck kommt, bilden Glaube und Arbeitswelt die Eckpunkte unseres Handelns. Die Stärkung von Person, Familie und Gemeinschaft, die Entwicklung und Förderung selbstbestimmter zivilgesellschaftlicher Organisationsformen, der Einsatz für Freiheit und Gerechtigkeit und das evangelische Zeugnis bilden das Zentrum des Auftrages unserer Bewegung, der heute rund 980.000 Menschen angehören.

Durch die italienische Arbeitswanderung wurden die ACLI und ihre Mitglieder in den vergangenen 50 Jahren mit sehr unterschiedlichen Arbeitswelten und Gesellschaften vor allem in Europa und Amerika konfrontiert. Wenn wir heute in 18 Ländern auf 4 Kontinenten präsent sind, so verdankt sich dieser gelebte Internationalismus in besonderer Weise der Erfahrung der Migration.

Auch in Deutschland sind die Bedürfnisse der italienischen Migranten/innen in den unterschiedlichen historischen Phasen der vergangenen 35 Jahre ständiger Bezugspunkt unserer Arbeit, die Partei ergreift für die Schwächsten und Ausgeschlossenen in der Gesellschaft. Politische und religiöse Bildung, die Förderung der Teilhabe der (italienischen) Migranten/innen am sozialen und politischen Leben in Deutschland und die Verteidigung ihrer Rechte bilden daher die Schwerpunkte der Bewegung sowie ihrer Sozialberatungsstellen (Patronato ACLI) und ihrer Berufsbildungseinrichtung ENAIP.

Download
Neuer Datei-Download

"Trasferirsi in Germania - Una Guida per la città di Stoccarda"
 

Kontakt

Telefon
+49 711 9791137


E-Mail
info@acli-bw.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ACLI Baden-Württemberg